Django Boolean Queryset-Filter Funktioniert Nicht

Dieser hat schon frustrierend mich für den besseren Teil von einer Stunde.

Ich habe Folgendes Modell:

sold= models.BooleanField(default=False)

Und die folgenden anzeigen-code:

properties = Property.objects.filter(sold=False).order_by('-created_on');

Und die folgenden Werte in meinem sqlite3-Datenbank:

 sqlite> select sold from clients_property;
1
1
1
1
1

Und die folgenden template-code funktioniert (wie in der, versteckt die verkauften Gegenstände):

{% if not property.sold %}

Jemand wissen, warum der Abfrage-filter nicht funktioniert, oder warum mache ich es falsch? Ich habe versucht:

sold="1"
sold=1
sold="false"
sold=False
sold="False"
Wie haben Sie das einfügen der Daten in Ihre Datenbank? Ein Wert von 1 Häufig ergibt True. So sieht es bei mir wie die Daten in Ihre Datenbank beschädigt ist.
verkauft=False ist der richtige filter, es sieht aus wie Sie nicht haben alle Eigenschaften, die mit verkauft=Falsch in Ihrer Datenbank.
Ich steckte es mit python die variable der verkauften=False
Auch habe ich manuell aktualisiert, über die SQLite3-shell, um sowohl die ganze Zahl 0 und 1, und änderte die filter-Anweisung in der Ansicht sowohl verkauft='1' and verkauft=1 und nichts davon verändert die Ergebnisse.
Seufz. OK. Dies wird unten gehen wird als einer der am meisten idiotischen Stackoverflow-Fragen überhaupt, aber mit Textmate ich war die Bearbeitung einer anderen Ansicht, als die, die ich Anzeige über die webapp. Alles funktioniert einwandfrei und ich bin wirklich Leid für jedermanns Zeit zu vergeuden.

InformationsquelleAutor John Peebles | 2011-08-03

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.