Sonntag, Mai 31, 2020

Screen sharing zwischen Raspberry PI und Mac OSx

Ich will das Screen-Sharing OSx integrierte App zum Bearbeiten der aktuellen X-Sitzung öffnen, in meinem Raspberry PI.

Nur klar zu sein, möchte ich sehen, in meiner VNC-Sitzung das gleiche Bild der Raspberry sendet über das HDMI. Also ich kann die Maus bewegen, mein computer und der cursor bewegt sich auch in den Raspberry-Bildschirm.

Ich habe versucht, mehrere Kombinationen von vnc-Server und configs aber weder gearbeitet haben.

InformationsquelleAutor der Frage fguillen | 2015-09-02

2 Kommentare

  1. 36

    Als ich habe mehrere Stunden an der Lösung dieses ich so beantworten meinen selbst in den Fall, jemand muss die Anleitung, wie ich wollte, Sie zu finden.

    Ersten, der die meisten beliebten vnc-server (tightvncserver) nicht erfüllte mein Spezifikation, der X-session hat die gleiche in meinem VNC-client-App und in die Himbeer-Bildschirm.

    Den vnc-server, der funktioniert, ist x11vnc

    Install x11vnc

    sudo apt-get install x11vnc
    

    Sieht aus wie es erfordert, dass Sie ein Passwort zu setzen:

    x11vnc -storepasswd
    

    Test-installation und Anschluss

    Können Sie bereits starten Sie den vnc-server:

    x11vnc -forever -usepw -display :0 -ultrafilexfer
    

    Check der service ist aktiv und hören

    $ sudo netstat -nlp | grep vnc
    tcp        0      0 0.0.0.0:5900            0.0.0.0:*               LISTEN      2575/x11vnc  
    

    Und verbinden von Ihrem Mac öffnen Screen-Sharing und die Einführung der Raspberry die ip -:

    Screen sharing zwischen Raspberry PI und Mac OSx

    Machen x11vnc starten beim Booten

    Config:

    # ~/.config/autostart/x11vnc.desktop
    [Desktop Entry]
    Encoding=UTF-8
    Type=Application
    Name=X11VNC
    Comment=
    Exec=x11vnc -forever -usepw -display :0 -ultrafilexfer
    StartupNotify=false
    Terminal=false
    Hidden=false
    

    Sicher sein, gibt es keine Probleme, Zugang zu dieser Datei:

    sudo chmod a+r ~/.config/autostart/x11vnc.desktop
    

    Machen die Himbeere zu sein, sichtbar in der sharing-Netzwerk des Mac

    sudo apt-get install netatalk
    sudo apt-get install avahi-daemon
    sudo update-rc.d avahi-daemon defaults
    

    Config:

    # /etc/avahi/services/afpd.service
    <?xml version="1.0" standalone='no'?><!--*-nxml-*-->
    <!DOCTYPE service-group SYSTEM "avahi-service.dtd">
    <service-group>
       <name replace-wildcards="yes">%h</name>
       <service>
          <type>_afpovertcp._tcp</type>
          <port>548</port>
       </service>
    </service-group>
    

    Config 2:

    # /etc/avahi/services/rfb.service
    <?xml version="1.0" standalone='no'?>
    <!DOCTYPE service-group SYSTEM "avahi-service.dtd">
    <service-group>
      <name replace-wildcards="yes">%h</name>
      <service>
        <type>_rfb._tcp</type>
        <port>5900</port>
      </service>
    </service-group>
    

    Dienst neu starten:

    sudo /etc/init.d/avahi-daemon restart
    

    Finden, die Himbeere von Ihrem Mac

    Mit Finder in den Abschnitt Shared > Alle… sollte Ihre Himbeere. Sie können von dort aus klicken Sie in die Taste Teilen Bildschirm…

    Screen sharing zwischen Raspberry PI und Mac OSx

    InformationsquelleAutor der Antwort fguillen

  2. 3

    Ich fand diesen Beitrag nützlich, aber ich hatte zu gehen auf der Suche für die folgenden Informationen, um meine komplette setup – hoffe, dies hilft jemand anderes

    Wollen einfach nur, um zu klären, müssen Sie die folgenden Schritte aus:

    • cd ~/.config/
    • mkdir autostart
    • nano x11vnc.desktop

    und dann einfügen oben aufgeführten code

    dann können Sie auch wollen, um die Auflösung zu ändern, indem die Einstellung oder die Kommentarzeichen vor den folgenden Zeilen, in /boot/config.txt:

    hdmi_force_hotplug=1
    hdmi_group=1
    hdmi_mode=16 # (or any other pi resolution you want, 16 is for 1080p) Reboot your Pi (sudo reboot)
    

    InformationsquelleAutor der Antwort jd11

Kostenlose Online-Tests