Samstag, Januar 18, 2020

Total command line(CLI) für linux os

Ist es jedem OS so erfüllt sich der Titel?
Ich will Command Line Interface, GUI nicht, weil ich es will.
Ich will freundlich mit Command-Line-Interface.

  • soweit ich weiß, alle linux-Distributionen unterstützen dies.
InformationsquelleAutor lsc4719 | 2014-07-13

4 Kommentare

  1. 3

    Nur jede Linux-Distribution, die Sie mögen und gehen zu console-Modus.

    Gibt es sechs Konsolen zur Verfügung. Jeder ist erreichbar mit der Tastenkombination StrgAltF1 und StrgAltF6.

    Ob und Wann Sie zurückkehren wollen, um die GUI-desktop wieder, verwenden Sie StrgAltF7.

    • Ein upvote für Sie,aber würden Sie mir sagen, was sind diese sechs Konsolen zu kurz!
    • Die Linux-Konsole ist sehr gut erklärt in Wikipedia. Die Linux-Konsole ist ein system-Konsole-interne Linux-kernel (system-Konsole ist das Gerät empfängt alle kernel-Meldungen und Warnungen, und die Anmeldungen können im single-user-Modus). In modernen Linux können Sie denken Sie an die 6 Konsolen als „virtuellen“ Konsolen (Konsolen, dass sind logisch getrennt, aber auf den gleichen physischen Tastatur und display), die Sie gleichzeitig verwenden kann.
    • Wenn ich keine GUI, warum würde ich installiere ein OS mit einer?
  2. 4

    GUI ist kein Teil des Linux-Kernels, im Gegensatz zu Windows. Das heißt, Sie können sicher entfernen Sie den grafischen Teil (X-server und Abhängigkeiten) von jeder Linux-distribution, und am Ende mit einem einfachen terminal. Einige Distributionen (z.B. Ubuntu) schlagen eine alternative minimale Installation ohne GUI, und andere (z.B. Arch Linux) einfach nicht enthalten ist.

    Beachten Sie jedoch, dass, wenn Ihr Ziel ist wirklich, (wie Sie erwähnen), um freundlich mit CLI, GUI-Schicht kann auch dein Freund sein. Es ermöglicht Ihnen das schreiben Ihrer Haupt-display mit vielen virtuellen terminals, die kann hilfreich sein, zu betrachten, Prozess-Befehl Interaktionen. Internet ist auch eine leistungsfähige Methode, um zu lernen, über die shell-syntax und Verhalten, und eine nicht-grafische browser kann eine echte Schmerzen zu bedienen.

    • Vielen Dank! GUI ist nicht enthalten im Linux-kernel, ah-ha!
  3. 2

    Hier sind ein paar nützliche Ressourcen.

    Suche nach einer schnellen CLI Linux-Distribution:
    https://superuser.com/questions/275540/looking-for-a-fast-cli-linux-distro

    minimale linux-Distribution für den USB-Anschluss (nur CLI und Kommandozeilen-tools):
    http://www.linuxquestions.org/questions/linux-newbie-8/minimal-linux-distro-for-usb-just-cli-and-command-line-tools-4175480576/

    Tiny Core Linux:
    http://distro.ibiblio.org/tinycorelinux/

    INX Nicht X : Eine Befehlszeile und Konsole-Linux-Live-CD basierend auf einem minimalen Ubuntu
    http://inx.maincontent.net/

  4. 2

    Wie andere erwähnt haben, die GUI ist auf der Oberseite des Linux-Kernels, und können leicht ausgeschaltet werden. Linux gestartet werden kann, mit den verschiedenen führen Sie die Ebenen, also alles, was Sie brauchen, ist, nehmen Sie Ihre Lieblings-Verteilung, und ändern Sie die default-run-level-Ebene 2 (Multi-user-Modus mit Netzwerk). Zum Beispiel, in Ubuntu (ab 12.04) kann dies tun, indem Sie /etc/init/rc-sysinit.conf – Datei und Einstellung DEFAULT_RUNLEVEL 2:

    env DEFAULT_RUNLEVEL=2
    

Kostenlose Online-Tests