Sonntag, Mai 31, 2020

Vagrant und reload – Standard: Warning: timeout der Verbindung. Erneuter Versuch…

Hatte ich eine voll funktionsfähige vagrant für drei Monate jetzt, aber für die letzten drei Tage, bin ich immer Fehler wenn ich versuche ausführen vagrant up oder vagrant reload.

Dies ist der Fehler, bekomme ich beim ausführen vagrant reload

default: Attempting graceful shutdown of VM...
default: Guest communication could not be established! This is usually because
default: SSH is not running, the authentication information was changed,
default: or some other networking issue. Vagrant will force halt, if
default: capable.
default: Forcing shutdown of VM...
default: Clearing any previously set forwarded ports...
default: Clearing any previously set network interfaces...
default: Preparing network interfaces based on configuration...
default: Adapter 1: nat
default: Adapter 2: hostonly
default: Forwarding ports...
default: 80 => 8080 (adapter 1)
default: 22 => 2222 (adapter 1)
default: Running 'pre-boot' VM customizations...
default: Booting VM...
default: Waiting for machine to boot. This may take a few minutes...
default: SSH address: 127.0.0.1:2222
default: SSH username: vagrant
default: SSH auth method: private key
default: Warning: Connection timeout. Retrying...
default: Warning: Connection timeout. Retrying...
default: Warning: Connection timeout. Retrying...
default: Warning: Connection timeout. Retrying...
default: Warning: Connection timeout. Retrying...
default: Warning: Connection timeout. Retrying...
default: Warning: Connection timeout. Retrying...
default: Warning: Connection timeout. Retrying...
default: Warning: Connection timeout. Retrying...
default: Warning: Connection timeout. Retrying...
default: Warning: Connection timeout. Retrying...
default: Warning: Connection timeout. Retrying...
default: Warning: Connection timeout. Retrying...
default: Warning: Connection timeout. Retrying...
default: Warning: Connection timeout. Retrying...
default: Warning: Connection timeout. Retrying...
default: Warning: Connection timeout. Retrying...
default: Warning: Connection timeout. Retrying...
default: Warning: Connection timeout. Retrying... 
Timed out while waiting for the machine to boot. This means that
Vagrant was unable to communicate with the guest machine within
the configured ("config.vm.boot_timeout" value) time period.

If you look above, you should be able to see the error(s) that
Vagrant had when attempting to connect to the machine. These errors
are  usually good hints as to what may be wrong.

If you're using a custom box, make sure that networking is properly
working and you're able to connect to the machine. It is a common
problem that networking isn't setup properly in these boxes.
Verify that authentication configurations are also setup properly,
as well.

If the box appears to be booting properly, you may want to increase
the timeout ("config.vm.boot_timeout") value.

Bin ich mit Elementary OS Luna und aktualisiert die neuesten Versionen von vagrant als auch virtualbox, da einige Antworten vorgeschlagen. Aber die Probleme weiterhin bestehen.

Ich habe versucht, die meisten gängigen Lösungen, einschließlich Aktivierung der GUI und diese. Ich habe auch versucht die Lösung gegeben hier, konnte aber nicht, da mein virtual box nicht anmelden.

Aber die GUI hat mir mit diesem:

 keys: press S to skip mounting or M for manual recovery

Ich habe versucht, sowohl die Tasten, aber das problem bleibt immer noch.

Hat jemand hatte dies vor, wer könnte eine Lösung bieten, vagrant nicht weit unter auf der web noch und ich kann nicht einen Grund finden, warum dies geschieht.

  • Sieht aus wie Sie eine beschädigte Dateisystem in Ihrem vm. Hast du vielleicht nach dem Herunterfahren des pc, während die vagrant Maschine noch lief? Funktioniert die GUI zeigt mehr, als der keys:... Linie?
  • Ich hatte die schlechte Angewohnheit, direkt Herunterfahren von meinen laptop ohne schließen des vm-ersten. Hier sind die screenshots von den drei Fällen: wenn ich die eingegebenen M, die eingegebenen S, gefolgt von weitere S Bitte lassen Sie mich wissen, wenn Sie weitere Informationen benötigen.
  • Hast du eine Konsole oder wo Sie Fragen nach dem root-Passwort nach drücken von ‚S‘ jedes mal Fragen?
  • Nein, die Eingabe von M führt zu dem gleichen Bildschirm wieder, und die Eingabe von S wird stuck in keys: _
  • Sie könnten versuchen, zu Booten in den recovery-Modus, geben Sie das root-Passwort (wahrscheinlich vagrant). Dann laufen fsck /dev/sda1 auf und lassen Sie Sie reparieren Fehler. Wenn das nicht funktioniert, werden Sie wahrscheinlich bauen Sie Ihren vm.
  • Danke! Ich habe das Problem behoben wurde. 🙂 Ich musste neu erstellen mit einem vagrant destroy. Eine ausführlichere Antwort unten. 🙂
  • Die situation könnte sein, weil VirtualBox failed to redirect ports, trotz, die sagen, ‚==> Standard: ports umleiten… default: 22 => 2222 (adapter 1)‚ Sie können einen Blick auf die vollständige Beschreibung in meiner Frage, hier link. Ich habe noch keine Ahnung wie fix die Umleitung nicht( Bitte lassen Sie einen Hinweis in meinem Beitrag, ob und wie Sie gelingt!

InformationsquelleAutor ankita | 2015-01-29

2 Kommentare

  1. 10

    Nach dem Kampf mit all den verschiedenen Optionen zur Verfügung, die auf verschiedene Fragen, ich war immer noch vor dem gleichen problem.
    Endlich habe ich ein

    vagrant destroy
    

    gefolgt von

    vagrant up
    

    Und ich habe mein system wieder funktioniert.

    Hinweis: Wenn Sie haben die Gewohnheit, direkt den computer auszuschalten, könnten Sie Gesicht dieses problem bald! In Ihrem unsteten terminal (vagrant ssh), immer gehen für a:

    sudo shutdown -h now
    

    oder Sie können einfach geben Sie

    vagrant halt
    

    nachdem Sie die Abmeldung von Ihrem ssh.

    PS: Für diejenigen von Euch, die vielleicht Angst haben, Ihre Daten zu verlieren/code/etwas während vagrant destroy, Sie könnten sich entspannen! Ich war zögerlich über den Befehl, aber wie pro die Dokumentation, alle es tut, ist:

    Dieser Befehl Stoppt die laufende Maschine Vagrant verwaltet und zerstört alle Ressourcen, die erstellt wurden, während der Maschine-Erstellung. Nachdem dieser Befehl ausgeführt wird, sollte Ihr computer in einem sauberen Zustand, als wenn Sie nie geschaffen, die Gast Maschine in den ersten Platz.

    Bedeutet dies, dass Ihr code bleibt intakt, und das nächste vagrant up würde führen Sie zu dem gleichen Zustand, wie Sie Links, nur mit dem problem nun behoben. 🙂

    • Statt sudo shutdown -h now Sie können geben Sie einfach vagrant halt nachdem Sie die Abmeldung von Ihrem ssh-Sitzung.
    • vagrant destroy buchstäblich zerstört die virtuelle Maschine. Deshalb verlieren Sie alle Daten, die innerhalb der virtuellen Maschine und nicht auf der host-Maschine!
    • Ich habe aktualisiert über die halt-Funktion. In Bezug auf den Verlust der Daten, ich meinte den code, den ich geschrieben hatte. Ich Schreibe eine extension für mediawiki und geblieben, IMHO, nur die VM-eigenen setup-Daten war zerstört und neu erstellt. Bitte korrigieren Sie mich, wenn ich falsch bin.
    • Ich weiß, das ist alt, aber ich hoffe, es werde jemand helfen. Ich bin mir nicht sicher, was Sie meinte, indem Sie Ihren code noch geblieben, aber deine Meinung ist sehr falsch. vagrant destroy gelöscht meine gesamte VM und alles, was drauf war. Definitiv nicht das, was ich wollte!!! Ofc, die ich gesichert die vdkm erste, aber jetzt bin ich bei null anfangen wieder.
  2. 0

    Zerstören, statt die Bild. Ich war in der Lage, das Problem zu beheben, indem Sie zuerst hinzufügen der folgenden Zeilen/kommentieren Sie innerhalb Vagrantfile drehen Sie die virtualbox-gui auf.

    config.vm.provider "virtualbox" do |vb|
     vb.gui = true
     vb.memory = "1024"
    end
    

    Dann habe ich vagrant up es neu starten. Es begann beide Befehlszeile und in der virtualbox-gui. Gui bat mich für die SSH-passphrase (die ich beim set-up spielte ich mit ssh Letzte mal, dass ich angemeldet war, in die Maschine) und ich konnte mich einloggen. Später habe ich ausgeschaltet das Bild. Später habe ich oben entfernt Zeilen für die gui von Vagrantfile und es war immer noch das Booten einwandfrei.

Kostenlose Online-Tests