Freitag, Juni 5, 2020

Wie zu beheben Tomcat 6-400 Bad Request-Fehler

Kürzlich habe ich geschrieben über „Wie kann ich die entfernen den Namen der Anwendung aus einer Grails-Anwendung die URL?“. Die Lösung für diese war

ersten shutdown den tomcat [aus dem bin-Verzeichnis (sh shutdown.sh)] dann müssen Sie löschen Sie alle Inhalte Ihrer tomcat-webapps-Ordner ( rm -fr * ), dann benennen Sie Ihre WAR Datei zu ROOT.war schließlich starten Sie Ihren tomcat [aus dem bin-Verzeichnis (sh startup.sh)].

Das problem mit der oben genannten Lösung ist, dass tomcat 6 gibt mir 400 bad request Fehlermeldung, wenn ich den Zugriff über die domain-Namen (http://myapp.mydomain.com). Wie das Problem zu beheben. Mit IP (http://1.x.x.x) seine Arbeit gut, Aber die domain-Namen gibt es mir eine Fehlermeldung wie diese.

Finden Sie Meine alte post Hier

InformationsquelleAutor n92 | 2013-01-30

1 Kommentar

  1. 0

    Sollten Sie Tomcat konfigurieren Host: http://tomcat.apache.org/tomcat-6.0-doc/config/host.html

    Wenn Sie nur eine Anwendung, können Sie einfach Bearbeiten Sie den vorhandenen Wert name Attribut.

    Aber wenn Sie brauchen, um eine neue Anwendung erstellen, und halten Sie bestehende Anwendungen im Rahmen der bestehenden hosts, dann sollten Sie auch die setup – appBase Attribut, pinting in ein anderes Verzeichnis (es ist ein Verzeichnis für Ihre ROOT.war)

    • Ich habe gerade „grails.app.Kontext = ‚/'“ in der config.grrovy und bereitgestellt Krieg als ROOT.Krieg in webapps. Die app ist zugänglich unter localhsot:8080. Es ist nicht so dass jede 400 bad request Fehler. Meine Frage: Abgesehen von dieser Einstellung ist es zwingend erforderlich, um zu erstellen ROOT.xml und tun Sie die Konfigurationen.
    • Nein, es ist nicht zwingend erforderlich. Könnten Sie ROOT.war ODER ein .xml mit Kontext-config

Kostenlose Online-Tests